Seite auswählen

MEINE

Manifestations-Routine

Daniela KlampferSelbsthilfe

25 Juli 2016

„Kleinvieh macht auch Mist!“

S

o heißt es zumindest.. und tatsächlich, der Weg zum Erfolg führt über kleine Taten – jeden Tag wiederholt.

Mir wird immer mehr bewusst, wie wichtig diese kleinen Gewohnheiten und wie groß ihre Auswirkungen auf uns sind. Nicht nur beim Sport oder Singen, wo Muskeln trainiert werden.. nein auch mit dem Geist ist es so! Deswegen habe ich auch hier eine Routine, denn die Gedanken-Hygiene ist sogar noch wichtiger als die des Körpers.

IMG_1267b

Heute rede ich darüber,

  • wie mein Morgenritual bzw. meine Manifestations-Routine aussieht
  • welche Tools ich dafür verwende & warum aufschreiben wichtig ist
  • warum das nichts mit Esoterik & dem roten Ferrari zu tun hat
  • und wie ich das Ganze sehe und was wirklich funktioniert!

 

Beim „Manifestieren“ geht es um viel mehr als nur seine oberflächlichen Wünsche erfüllt zu bekommen. Wenn wir Resultate sehen wollen, müssen wir unsere Überzeugungen und unser Selbstbild verändern! Und dazu braucht es eben auch Wiederholung und Zeit..

Können wir so tatsächlich unser ganzes Leben steuern?

Diese Frage geht im Prinzip auf die alte Frage nach Freier Wille VS Schicksal zurück und wäre wohl ein eigenes Video wert. Ich denke, wir können weniger kontrollieren als wir meinen. Besser wäre es, überhaupt von unseren starren Vorstellungen loszulassen, wie die Dinge sein bzw. zu uns kommen sollen. Wissen wir wirklich so genau, was wir wollen & was das Beste für uns ist?

„Das Leben versorgt uns immer mit dem was wirklich am Besten – und nicht unbedingt am angenehmsten – für uns ist.“

Wie siehst du das? Hast du auch eine Manifestations-Routine und wenn ja, wie sieht sie aus? Schreib mir in die Kommentare, ich freu mich von dir zu hören :)

Denk immer daran, du bist gut so wie du bist & die Welt braucht deine Stimme!

Alles Liebe,

Unterschrift2

 P.S. Wie versprochen mein kleines Morgengebet:

 

Guten Morgen sagst du mir,
danke sage ich zu dir!
Jetzt beginnt ein neuer Tag,
was er mir wohl bringen mag?
Dir will ich mich anvertraun –
Gott, du wirst schon auf mich schaun.

 

Ähnliche Beiträge

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Erhalte persönliche Updates + Tips in dein Email Postfach :)

DEEPERTHANTHAT

KONTAKT

Pin It on Pinterest

Share This

KREIERE DIR EIN LEBEN,
DAS DU LIEBST!

Lade dir gratis meine Schritt-für-Schritt Anleitung zum Manifestieren herunter & beginne jetzt damit,
so zu leben wie du wirklich willst!

Außerdem bekommst du hilfreiche Tipps & Updates von mir per Email. Kein Ding, falls du das nicht willst kannst du dich jederzeit wieder abmelden!

You have Successfully Subscribed!