Seite auswÀhlen

3 Dinge die du sofort tun kannst, um die Welt zu verĂ€ndern! 🌍

Okt 31, 2015 | 2 Kommentare

Eine Welt, in der Frieden herrscht.

Wie könnte die aussehen? Und was mĂŒsste passieren, damit sie Wirklichkeit wird?

Menschen, die sich in den Armen liegen. Waffen, die eingeschmolzen werden. Politiker, die an einem Tisch sitzen. Alles nur eine Utopie?

Ist es wirklich so naiv, sich Gedanken ĂŒber eine Welt zu machen, in der Menschen Menschen sind? In der es keine Grenzen gibt und wir nicht nach Herkunft, Alter, Geschlecht, Religion etc. bewertet werden? In der Liebe und WertschĂ€tzung das Grundgesetz der Welt bilden? Eigentlich mĂŒsste das selbstverstĂ€ndlich sein. MĂŒsse man meinen!

Wie ich ĂŒberhaupt auf diese Gedanken komme? Ich lag eine Woche krank im Bett und hatte viel Zeit zum Nachdenken. Das Alltagsgeschehen und all die sonst sooo wichtigen Dinge fielen plötzlich weg. Und dafĂŒr ein Hörbuch in meine Hand!

Es ist schon erstaunlich, dass wir uns so eine Welt nicht einmal zu ertrĂ€umen wagen. Wie soll sie da jemals Wirklichkeit werden? Wenn wir nicht einmal gewillt sind, daran zu glauben – dabei ist unser Wille so viel stĂ€rker als wir oft glauben!

Was kannst du also jetzt tun?

  • Zum einen, einfach mal diese Gedanken in dir wirken lassen! Dich der Vorstellung öffnen, das so eine Welt möglich ist. Ja, vielleicht sogar wollen dass die Welt schon bald so aussieht. Denn möglich ist es; allein das Geld das sonst in Waffenindustrie und Kriege fließt wĂŒrde reichen, um die HĂ€lfte aller Menschen 10 Jahre lang zu ernĂ€hren!
  • Wenn du zu dem Entschluss gekommen bist, dass das die Welt ist in der du leben willst, dann kannst du einfach immer wieder mal dran denken und es dir vorstellen. Vielleicht liegst du abends im Bett und fantasierst einfach herum, wie es wĂ€re in einer solchen Welt zu leben. Es soll Spaß machen und sich schön anfĂŒhlen, von einer solchen Welt zu trĂ€umen. Sich darĂŒber Sorgen machen, wie schlimm es um die Welt steht und dass sowieso alles den Bach runter geht, kannst du dann ja den Rest des Tages wieder..
  • Und wenn du noch einen Schritt weitergehen willst; werd aktiv! Und damit meine ich nicht, sofort eine neue NGO grĂŒnden und „die Welt retten“ zu wollen. Nein, fang einfach an, in deinem Leben Frieden zu schließen. Mit dir, mit den Menschen um dich herum.. sei es ein Klassenkollege, der Mensch an der Kasse, ein Lehrer, die Geschwister; es gibt jeden Tag und ĂŒberall die Möglichkeit, kleine Wunder zu vollbringen.
    Frage dich jeden Morgen: Wie kann ich heute helfen/hilfreich sein?

đŸš© Fange jetzt gleich mit so einer „Kleinigkeit“ an, denn genau diese Kleinigkeiten von „kleinen Leuten“ sind es, die die Welt verĂ€ndern!

Du könntest zB einfach hier einen Kommentar schreiben und so andere Menschen die das lesen dazu ermutigen, es auch zu tun. So könnte ein Austausch und ein GesprÀch entstehen und alleine das inspiriert mehr, als du vielleicht denkst! Oder du teilst das Video einfach auf Facebook. Oder machst selber ein Video. Whatever :)

In jedem Fall denk immer daran, du bist richtig da wo du bist & es ist kein Zufall, dass du das gerade liest!

Alles Liebe,

Unterschrift2

Ähnliche BeitrĂ€ge

2 Kommentare

  1. Stefan Pirnbacher

    Hi Daniela,

    ein wundervoller Gedanke, den du da beschreibst. Und wie du auch schreibst, so eine Welt geht von einem selbst aus. Solange ich nicht selbst mit mir und den Menschen um mich rum Frieden geschlossen habe, solange kann es auch keine Welt ohne Kriege geben.

    Oft höre ich: „Ich kann ja als einzelner eh nichts machen!“ Das stimmt nicht. Jeder kann. Mit sich selbst. Und das langt dann auch. Denn sobald man mit sich selbst in Harmonie lebt, strahlt man es aus und gibt es der Welt weiter.

    Wie so oft liegt der SchlĂŒssel bei einem selbst!

    LG Stefan

    Antworten
    • Daniela

      Lieber Stefan,

      danke fĂŒr deinen tollen Kommentar :)

      Hab mich sehr gefreut! Genau daran hab ich auch gedacht; ich hör das auch stĂ€ndig „Was ich tue ist doch eh egal, Ă€ndert ja doch nix.“ Faaalsch! Das Ă€ndert nĂ€mlich sogar ALLES. Aber das fĂŒhrt jetzt zu weit :D

      In jedem Fall schön, dass du das auch so siehst.
      Und tollen Blog den du da hast!

      Ganz liebe GrĂŒĂŸe,
      Daniela

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Erhalte persönliche Updates + Tips in dein Email Postfach :)

DEEPERTHANTHAT

KONTAKT

Pin It on Pinterest

Share This

KREIERE DIR EIN LEBEN,
DAS DU LIEBST!

Lade dir gratis meine Schritt-fĂŒr-Schritt Anleitung zum Manifestieren herunter & beginne jetzt damit,
so zu leben wie du wirklich willst!

Außerdem bekommst du hilfreiche Tipps & Updates von mir per Email. Kein Ding, falls du das nicht willst kannst du dich jederzeit wieder abmelden!

You have Successfully Subscribed!